Welche Voraussetzungen müssen hierfür erfüllt sein?

Um eine Wallbox installieren lassen zu können, müssen im Vorfeld folgende Dinge geklärt werden:

  • Ist die vorhandene Hausinstallation bzw. der Zählerplatz für die gewünschte zusätzliche Ladeleistung geeignet?
  • Ist der vorhandene Elektrohausanschluss für den zukünftigen Mehrbedarf ausgelegt?

Zu beiden Punkten sollten Sie den Elektrofachbetrieb Ihres Vertrauens ins Boot holen, der die vorgenannten Dinge prüft und gegebenenfalls eine Hausanschlussverstärkung beantragt.

Wann muss eine Wallbox genehmigt werden?

Für alle Ladeeinrichtungen mit einer Leistung von > 11kW ist im Vorfeld eine Anfrage (Formular "Anschlussanfrage -Strom-") erforderlich. Die Installation ist nur nach Zustimmung des Netzbetreibers möglich.

Im Anschluss erhalten Sie eine Rückmeldung mit der Zustimmung bzw. der Kostenschätzung für die Anschlussverstärkung.

Sollte ein eigener Zähler für die Ladeeinrichtung oder eine Steuerbarkeit nach § 14a EnWG benötigt werden, so ist dieses über Ihren eingetragenen Elektrofachbetrieb beim Messstellenbetreiber zu beantragen.

Wo wird die Wallbox angemeldet?

Nach der Installation der Ladeeinrichtung informieren Sie uns bitte per Formular ("Datenblatt Ladeeinrichtung"), welche Ladeeinrichtung installiert wurde und welcher eingetragene Elektrofachbetrieb die Installation vorgenommen hat.

Welche Förderungen gibt es?

Im Rahmen der Elektromobilität gibt es folgende Förderstellen: 

KFW

Wer wird gefördert?

Wer wird gefördert?

  • Private Eigentümer
  • Wohnungs­eigentümer­gemeinschaften
  • Mieter 
  • Vermieter von Wohneigentum (Privat­personen, Unter­nehmen, Wohnungs­genossen­schaften)

Was wird gefördert?

Was wird gefördert?

Gefördert werden der Kauf und die Installation von Lade­stationen an privat genutzten Stell­plätzen von Wohngebäuden

Wie viel wird gefördert?

Wie viel wird gefördert?

Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt (Stand 01.06.2021)

Progres NRW

Wer wird gefördert?

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen, Vereine, Verbände
  • Kommunen 

Was wird gefördert?

Was wird gefördert?

Gefördert werden der Kauf und die Installation von Lade-Infrastrukturen im öffentlichen und nicht-öffentlichen (privaten) Raum

Hier laden Sie Ihr Elektroauto wieder auf

Hinter der Parkzone des Finanzamtes
Parkplatz Nordring
47441 Moers
Anfahrt

ENNI Solimare
Anfahrt

Sportpark Rheinkamp
Anfahrt

Leineweberplatz
Anfahrt

ENNI-Kundenzentrum
Anfahrt

Parkplatz am Neukirchener Erziehungsverein / EDEKA-Markt
Andreas-Bräm-Straße
Neukirchen-Vluyn
Anfahrt

Parkplatz der Drifte Wohnform GmbH
Holderbergstraße 88
47447 Moers
Anfahrt

Meerstraße
Haagstraße 41
47441 Moers
Anfahrt

Johann-Esser-Platz
Lindenstr. 116
47443 Moers
Anfahrt

Marktplatz Repelen
Markt 17
47445 Moers
Anfahrt

Schwafheim Kirmes Parkplatz
Länglingsweg 58
47447 Moers
Anfahrt

Kapellen Bapaume Platz / Marktplatz
Bahnhofstr. 49a
47447 Moers
Anfahrt

Karlsplatz Scherpenberg
Bahnhofstr. 49a
47443 Moers
Anfahrt

Vinn Parkplatz Humboldt Apotheke
Humboldtstraße 56
47441 Moers
Anfahrt

Rathaus
Hans-Böckler-Straße 26
47506 Neukirchen-Vluyn
Anfahrt

Freizeitbad Neukirchen-Vluyn
Tersteegenstraße 91
47506 Neukirchen-Vluyn
Anfahrt

Sichern Sie sich eine Wallbox für zu Hause. Einfach vergleichen und bestellen.

Weitere Fragen

Hier finden Sie weitere Fragen, die seitens der Kunden häufig gestellt werden

Wie läuft die Bezahlung?

Wie läuft die Bezahlung?

Die Bezahlung läuft über die APP „echarge+“.

Welchen Stecker benötige ich?

Welchen Stecker benötige ich?

An den öffentlichen Ladesäulen benötigen Sie den Typ-2-Stecker.

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Team Energienahe DienstleistungenTelefon: 02841 104-136E-Mail schreiben