SwinGolf – Spaß für die ganze Familie

SwinGolf ist ein Sport- und Freizeitangebot für Klein und Groß. Ob Familienausflug, Kindergeburtstag oder Firmenfeste – auf neun Bahnen ist Spaß garantiert.

Schläger schwingen am ENNI Sportpark Rheinkamp

Fürs Golfen fehlt Ihnen die Platzreife und Minigolf ist für Sie eher etwas für Kinder? Dann probieren Sie es doch mal mit SwinGolf – der Mischung aus beidem. SwinGolf ist ein Trendsport aus Frankreich und ein Freizeitspaß für Jedermann.

Trotz der Ähnlichkeit zum traditionellen Golf gibt es einige Unterschiede. Denn beim SwinGolf gibt es nur einen Universalschläger und auch die Bälle sind größer und weicher. Die Regeln sind einfach, das Spiel ist kurzweilig und eine Kleiderordnung gibt es nicht: Jeder kommt in dem Look zum Golfplatz, der ihm am bequemsten ist.

  • Saison von April bis Oktober
  • Verleih von Schlägern und Bällen
  • für Einsteiger geeignet
  • Spaß für Familien und größere Gruppen
Neun Löcher SwinGolf ENNI

Neun Löcher und ein Ziel

Unsere Anlage am ENNI Sportpark Rheinkamp, die die ES Eventservice Niederrhein eG als unser Partner betreibt, hat neun Löcher. Eine Spielrunde dauert etwa zwei Stunden. Ziel des Spiels ist es, den Gummiball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag über die Spielbahn bis zur Zielfahne zu schlagen und dort einzulochen. Ein geübter Spieler kann den Ball bis zu 100 Meter weit schlagen. Mit drei Hektar Größe ist die Anlage relativ klein. Daher erfordert sie mehr Geschick als Kraft und ist vor allem für Familien und Einsteiger hervorragend geeignet.

Familienausflug, Kindergeburtstag oder Firmenfest

Ob Familienausflug, Kindergeburtstag oder Firmenfeste: SwinGolf bietet sich für alles an und Spaß ist garantiert. Nach einer kurzen Einweisung steht dem Spielvergnügen für Klein und Groß nichts mehr im Wege.

Schläger und Bälle SwinGolf ENNI

Ausgabe und Reservierung

Schläger und Bälle erhalten Sie in der Holzhütte an der Anlage. Wenn Sie als Einzelperson oder auch in der Gruppe auf unserer Anlage spielen möchten, können Sie direkt über die ES Event-Service Niederrhein eG Ihren Wunschtermin buchen.

Telefon
02841 88291607

E-Mail
team-events@esn-eg.de

Öffnungszeiten

Wochentag Zeiten Letzte Schlägerausgabe
Montag 14:00-20:00 Uhr 18:00 Uhr
Dienstag Geschlossen  
Mittwoch 14:00-20:00 Uhr 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00-20:00 Uhr 18:00 Uhr
Freitag 14:00-20:00 Uhr 18:00 Uhr
Samstag 14:00-20:00 Uhr 18:00 Uhr
Sonntag 11:00-18:00 Uhr 16:00 Uhr

Die Saison dauert von April bis Oktober. Jahreskarteninhaber mit eigenem Spielgerät können die Anlage während der Saison auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nutzen.

Preise

Teilnehmer Preis
Erwachsene/Vollzahler 8,50 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren 6,50 Euro
Familienkarte (4 Personen) 25 Euro
Pfand 5 Euro für Schläger und Ball oder Personalausweis
Bollerwagen mit Getränke kostenfrei*
Bollerwagen ohne Getränke

3 Euro

* hier fallen nur die Kosten für Getränke an. Moers-Pass-Besitzer erhalten 50 % Ermäßigung. Kinder unter 1,10 Meter Körpergröße sind kostenfrei. Kindergeburtstage auf Anfrage mit Kindermenü.

FAQs und Downloads

Hier finden Sie schnelle Antworten auf häufige Fragen sowie Informationen zum Herunterladen zum Sport- und Freizeitangebot SwinGolf.

Unsere Bahnen

Unsere Bahnen

Spielregeln

Spielregeln

  • Ziel des Spieles ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag zur Fahne und ins Loch zu spielen.
  • Damit die maximal vier Spieler einer Gruppe zusammen bleiben, ist immer derjenige an der Reihe, dessen Ball am weitesten von der Fahne entfernt ist.
  • Der Spieler kann seinen Ball an jedem Punkt des Geländes für „unspielbar“ erklären (zum Beispiel unter Büschen, hinter Bäumen, im Wasser, außerhalb des Spielfeldes). In diesem Fall kann er seinen Ball entweder um 2 Schlägerlängen versetzen, ohne sich dabei der Fahne zu nähern. Alternativ kann er von jenem Punkt noch einmal schlagen, von dem aus er seinen Ball in die „unbespielbare“ Lage gebracht hat. Der Spieler bekommt dann aber einen Strafpunkt.
  • Auf der eigenen Spielbahn (aber nicht im Rough, im Aus oder auf einer anderen Spielbahn) dürfen die Spieler den Ball vor jedem Schlag um 15 cm versetzen.
  • Einsteiger dürfen bei jedem Schlag vom Tee spielen (außer auf dem Grün). Bei offiziellen Turnieren darf man das Tee nur am Abschlag verwenden.
  • Gewonnen hat der Spieler mit der niedrigsten Summe an Schlägen für alle Bahnen. Hervorragend ist es, wenn man unter der Sollzahl der jeweiligen Anlage, dem sogenannten PAR bleibt.

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Monika Helmke und das Team der ESN EGTelefon: 02841 88291607E-Mail schreiben
Monika Helmke ENN
Am Sportzentrum 5, 47445 Moers
ENNI Sportpark RheinkampAm Sportzentrum 5, 47445 Moers02841 104-457AnfahrtWeitere Informationen