Abfallsammeltag

Wilder Müll ärgert Sie? Dann packen Sie beim Abfallsammeltag mit an und helfen Sie mit, Moers davon zu befreien.

Mehr als 1000 freiwillige Helfer

Im Kindergarten lernen es schon die ganz Kleinen: Abfall gehört in den Abfalleimer und nicht auf den Boden. Trotzdem landet tagtäglich wilder Müll auf Straßen und in Büschen und verschandelt so das Moerser Stadtbild. Ob kaputte Elektrogeräte, die alte Couch oder sogenannter Handwurfmüll – wie viele Tonnen Abfall nicht dort landen, wo sie hingehören, lässt sich schwer schätzen. Dabei macht das Problem vor Stadtgrenzen keinen Halt. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Denn in Moers gibt es viele Menschen, die im Kampf gegen den wilden Müll mit anpacken. Mehr als 1000 freiwillige Helfer krempeln beim Abfallsammeltag, zu dem die ENNI bereits seit 2007 alljährlich im März im Rahmen der Initiative „Sauberes Moers“ einlädt, die Ärmel hoch. Mitmachen kann dabei jeder. So melden sich neben Einzelpersonen auch zahlreiche Gruppen wie Kindergärten, Schulklassen, Vereine oder Nachbarschaften an.

  • Aktionstag jedes Jahr im März
  • mehr als 1.000 freiwillige Helfer
  • über das ganze Stadtgebiet verteilt
  • egal ob Einzelperson oder Gruppe, jeder kann mitmachen

Schnelle Antworten auf häufige Fragen

Kann ich mir mein Sammelgebiet selbst aussuchen?

Kann ich mir mein Sammelgebiet selbst aussuchen?

Ja, jeder Helfer oder jede Gruppe kann sich ihr Sammelgebiet selbst aussuchen. Ihr Gebiet geben Sie bei der Anmeldung an. 

Woher bekomme ich Handschuhe und Säcke?

Woher bekomme ich Handschuhe und Säcke?

Alle Helfer, die beim Abfallsammeltag mit anpacken, stattet das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof mit Handschuhen aus. Die ENNI stellt Müllsäcke zur Verfügung und sammelt den Abfall nach getaner Arbeit wieder ein. Um die Verteilung und die Abfuhr planen zu können, müssen sich alle Helfer bei der ENNI anmelden. 

Wer holt den gesammelten Abfall ab?

Wer holt den gesammelten Abfall ab?

Nach getaner Arbeit holt die ENNI alle Abfallsäcke an einem zuvor mit jeder Gruppe vereinbarten Ort ab. 

Wo muss ich mich anmelden?

Wo muss ich mich anmelden?

Wer helfen will, meldet sich bei Claudia Jaeckel an. Dies geht vormittags telefonisch unter 02841/104-704, per Mail an cjaeckel@enni.de oder per Online-Formular.

Kann unsere Gruppe auch an einem anderen Tag Abfall sammeln?

Kann unsere Gruppe auch an einem anderen Tag Abfall sammeln?

Wenn es Ihnen aus organisatorischen Gründen besser passt, kann Ihre Gruppe gerne auch kurz vor oder nach dem Abfallsammeltag sammeln. Auch in diesem Fall sollten Sie Ihre Gruppe in jedem Fall anmelden. 

Wie viel Abfall kommt bei der Aktion zusammen?

Wie viel Abfall kommt bei der Aktion zusammen?

Insgesamt sammeln die Helfer bei der Aktion jedes Jahr rund zehn Tonnen Abfall ein. Dabei ist jedoch nicht die Menge entscheidend, die dabei zusammenkommt. Vielmehr geht es darum, gemeinsam ein Zeichen zu setzen und alle Moerser für das Thema zu sensibilisieren. 

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Claudia JaeckelTelefon: 02841 104-704E-Mail schreiben