Mehr Lebensqualität

Wir wollen, dass Sie „einfach leichter leben“. Mit unseren Aktivitäten steigern wir die Lebensqualität am Niederrhein.

Trinkwasser von bester Qualität
Nachhaltigkeit und Umweltschutz am Niederrhein
Zuverlässige und verantwortungsvolle Abfallentsorgung
Für ein grünes, sicheres und sauberes Moers

Trinkwasser ENNI

Trinkwasser von Qualität

Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins. Als einer der größten Anbieter am Niederrhein versorgen wir täglich rund 140.000 Menschen mit Trinkwasser von exzellenter Qualität. Dafür setzten wir auf modernste Technik und vorbeugenden Gewässerschutz

Unser Leitungswasser ist gesund
Gewässerschutz – unsere Wasserschutzgebiete
Unsere Wasserspartipps für den Alltag

Regenerative Projekte Neue Energien ENNI

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Wir handeln ressourcenschonend. Trotz wirtschaftlichen Drucks und den Herausforderungen einer sicheren Ver- und Entsorgung wollen wir unsere Umwelt dabei bei unserem Handeln so gering wie möglich belasten. Aktiv treiben wir über unsere Energietochter die Energiewende voran und setzen auf regenerative Erzeugungsanlagen. Mit Leuchtturmprojekten direkt vor der Haustür machen wir sie dabei am Niederrhein sicht- und spürbar. Sonne, Wind und Biomasse liefern uns und Ihnen reinsten Ökostrom.

Regenerative Energieerzeugung
Solaranlagen / Photovoltaik

Mülltrennung und -vermeidung Abfallentsorgung ENNI

Verantwortungsvolle Abfallentsorgung

Wer seinen Müll richtig trennt und Abfall vermeidet, schont nicht nur die Umwelt, sondern kann bares Geld sparen. Mit unseren Entsorgungsangeboten helfen wir Ihnen dabei und kämpfen aktiv gegen wilden Müll.

Initiative „Sauberes Moers“
So trennen Sie richtig
Abfallkalender
Wilden Müll melden

Für ein GRÜNES, SICHERES und SAUBERES Moers

ENNI kundennah – lokal, regional, bundesweit

Mit gutem Beispiel voran

Wir haben eine Umweltstrategie und leisten in unserem täglichen Handeln einen Beitrag zum Umweltschutz. Wir wollen in allen Bereichen ressourcenschonend handeln – das bedeutet ökonomisch, ökologisch und sozial möglichst ohne negative Auswirkungen. So sparen auch wir Strom, Wärme und Wasser, reduzieren Treibstoffmengen und Abfall und beschaffen bevorzugt umweltverträgliche Produkte. Auch bei unserem Fuhrpark fahren wir mit gutem Beispiel voran und mit Fahrzeugen, die im Betrieb Umweltgesichtspunkte berücksichtigen.