Informationen für Einspeiser

Sie planen die Errichtung einer Photovoltaikanlage oder eines BHKW? Dann helfen wir Ihnen gerne, Einspeiser zu werden.

Ihr Weg zur Einspeisung

Schritt 1:   Unterlagen einreichen

Bitte senden Sie uns mindestens drei bis vier Wochen vor Montagebeginn ihrer Eigenerzeugungsanlage folgende Unterlagen:

  • Anschlussanfrage auf dem Formblatt der Rheinischen NETZGesellschaft. Bitte stimmen Sie abweichende Messkonzepte im Vorfeld mit uns ab.

  • Lageplan (z.B. Katasterplan) aus dem die örtliche Lage der Eigenerzeugungsanlage eindeutig hervorgeht. Bitte machen Sie in diesem Lageplan die Grundstücks-Nummer und die Anlagen auf den Gebäuden kenntlich.

  • Technische Datenblätter, z.B. Konformitätserklärung der Wechselrichter und Datenblätter der Erzeugungsanlage ( PV-Module oder BHKW )

 

Zur Klärung von technischen und wirtschaftlichen Details setzen Sie sich bitte mit einem Fachbetrieb Ihrer Wahl  in Verbindung – zweckmäßigerweise Ihrem Elektroinstallationsbetrieb.

Bitte senden Sie Ihre ausgefüllten Unterlagen an:

ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH
Abt. TM-S

Wittfeldstr. 34
47441 Moers

Oder per E-Mail an
einspeiser@enni.de

Schritt 2:   Prüfung und Zusage

Nachdem wir die Anschlusssituation geprüft haben, erhalten Sie von uns eine schriftliche Anschlusszusage mit weiteren Unterlagen, so dass dann ein Fachbetrieb mit dem Bau der Erzeugungsanlagen beginnen kann.

FAQ

Wie teile ich die durch meine Anlage erzeugte/eingespeiste Strommenge mit?

Wie teile ich die durch meine Anlage erzeugte/eingespeiste Strommenge mit?

Wir kommen einmal im Jahr zu Ihnen und lesen die Zählerstände ab.

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Nils HollandTeam EinspeiserTelefon: 02841 104-390E-Mail schreiben