Dienstag, 19.02.2019

    Kontakt

    Aktivbad und Freibad Solimare
    Filder Straße 144
    47447 Moers
    Telefon: 02841 104-466
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de   

    Benutzungsordnung

    Benutzungsordnung für den Wohnmobilstellplatz der ENNI Sport & Bäder Niederrhein GmbH

    § 1 Vorbemerkung und Geltungsbereich

    1. Die ENNI Sport & Bäder Niederrhein GmbH betreibt einen Wohnmobilstellplatz auf einem durch Hinweistafeln gekennzeichneten Teil an der Filder Straße 144 in 47447 Moers.
    2. Der Stellplatz ist ganzjährig geöffnet und verfügt über eine Frischwasserentnahmestelle, eine Station zur Entsorgung von Abwasser sowie einen Marktverteiler für die Stromversorgung.
    3. Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt aller Besucher sind gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie daher, diese Benutzungsordnungsowie die Ratschläge und Anweisungen unserer Mitarbeiter zu beachten. Sie dienen vor allem Ihrer persönlichen Sicherheit, aber auch der Ordnung und Sauberkeit im gesamten Areal.
    4. Die Benutzungsordnung ist für alle Wohnmobiltouristen verbindlich, die sich auf dem Gelände des Stellplatzes aufhalten.

    § 2 Nutzung

    1. Der Stellplatz darf ausschließlich zum vorübergehenden Abstellen von Wohnmobilen für touristische Zwecke und damit auch zum vorübergehenden Aufenthalt der damit reisenden Personen genutzt werden. Das Abstellen von Wohnwagen (Wohnanhängern), PKW, Motorrädern, Reisebussen, Verkaufsanhängern ist auf oder im Umfeld des Stellplatzes nicht zugelassen. Es ist weiterhin unter sagt offenes Feuer zu entzünden.
    2. Der Stellplatz ist nur für Wohnmobile freigegeben, die zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassen sind.
    3. Der Stellplatz ist Erholungssuchenden vorbehalten. Das Fahren mit den Wohnmobilen ist auf dem Stellplatz nur im Schritttempo erlaubt. Es gilt die Straßenverkehrsordnung.
    4. Zu- und Abfahrten haben täglich zwischen 06:00 und 22:00 Uhr zu erfolgen.
    5. Ordnung und Sauberkeit sind Pflicht aller Benutzer. Alle Anlagen sind schonend zu behandeln. Der Stellplatz ist nach der Benutzung sauber zu verlassen. Müll ist in den zur Verfügung gestellten
      Behältnissen zu entsorgen.
    6. Eine Reservierung von Stellplätzen ist nicht möglich.
    7. Toiletten aller Art dürfen nur in der dafür vorgesehenen Entsorgungsstation entleert werden. Schmutzwasser darf nicht in die Umwelt gelangen. Das Entsorgen von Abwässern außerhalb der dafür
      vorgesehenen Einrichtung ist strafbar und wird geahndet.
    8. Hunde sind auf dem Stellplatz anzuleinen. Von diesen verursachte Verunreinigungen sind umgehend durch den Hundehalter zu beseitigen.
    9. Die Nachtruhe dauert von 22:00 bis 06:00 Uhr. Der Geräuschpegel ist während dieser Zeit auf geringe Lautstärke zu reduzieren. Mit Rücksicht auf andere Nutzer des Stellplatzes und Anwohner sind
      in dieser Zeit alle Aktivitäten, die Lärm verursachen, untersagt.
    10. Die Nutzung des Stellplatzes erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Bewachung des Platzes erfolgt nicht. Es wird kein Winterdienst durchgeführt. Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die durch den Ausfall
      von Strom- und/oder Trinkwasserversorgung sowie für Schäden, die durch andere Nutzer, Besucher oder sonstige Dritte entstehen.
    11. Die Nutzer haften für sämtliche schuldhafte, d. h. vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Schäden, die durch Nichtbeachtung der Benutzungsordnung verursacht werden. Minderjährige Kinder sind
      durch ihre Eltern stets zu beaufsichtigen. Für Schäden, die durch ihre Kinder verursacht werden, haften bei Verletzung der Aufsichtspflicht die Eltern.
    12. Das Abstellen des Fahrzeugs hat in den dafür vorgesehenen Parkflächen zu erfolgen.
    13. Im Bedarfsfall kann die Stellplatzfläche vorübergehend eingeschränkt oder anderweitig belegt werden (Nutzung durch Veranstaltungen), ohne dass hieraus ein Ersatzanspruch gegen die ENNI
      Sport entsteht.

    § 3 Hausrecht

    Die ENNI Sport bzw. die von ihr beauftragten Personen üben auf dem Gelände des Wohnmobilstellplatzes das Platzrecht aus.

    Die Benutzerinnen und Benutzer haben den Anweisungen des beauftragten Personals unverzüglich Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen gegen diese Benutzungsordnung kann ein Platzverweis
    ausgesprochen werden.

    § 4 Benutzungsgebühren

    1. Die Benutzungsgebühr je Wohnmobil beträgt 6,50 Euro pro Nacht. Die Gebühr ist vor der Einfahrt auf den Platz über den Kassenautomaten im ENNI Aktivbad zu zahlen.
    2. Die Benutzungsgebühr je Beistellzelt beträgt 4,00 Euro pro Nacht. Die Gebühr ist ebenfalls über den Kassenautomaten im ENNI Aktivbad zu zahlen.
    3. Das Ticket ermöglicht die Öffnung der Schrankenanlage und ist anschließend als Nachweis der Entrichtung gut sichtbar von außen in der Fahrerkabine des Wohnmobils auszulegen.
    4. Die Gebührenpflicht entsteht beim erstmaligen Befahren des Platzes. Bei mehrtägigem Aufenthalt ist die Gebühr jeweils spätestens bis 19:00 Uhr jedes weiteren Tages zu entrichten.
    5. Die Gebührenpflicht besteht auch für eine Übernachtung außerhalb der Schrankenanlage z. B. für den Fall, dass alle Stellplätze belegt sind oder Sie erst nach Kassenschluss anreisen. Im letzteren Fall
      ist die Übernachtungsgebühr am nächsten Tag nachzuzahlen.
    6. Die Gebühr beinhaltet die Benutzung der Abwasser-Entsorgungsstation und der Abfallbehälter auf dem Stellplatz.
    7. Zuwiderhandlungen oder Nichtbezahlen der Tagesgebühr werden mit 50,00 Euro Strafe geahndet und strafrechtlich verfolgt. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge oder Anhänger werden auf Kosten
      des Halters abgeschleppt.
    8. Die Stromversorgungsgebühr beträgt 0,50 Euro pro Kilowattstunde und ist auf dem Stellplatz per Münzzahlung an der Elektrosäule zu zahlen.
    9. Die Frischwassergebühr beträgt 0,10 Euro je 8 Liter oder 2,00 Euro je 160 Liter und ist auf dem Stellplatz per Münzzahlung an der Wassersäule zu zahlen.