ENNI Laufserie

Der Coronavirus hat die niederrheinische Laufszene erreicht. Nach der Absage des ENNI Schlossparklaufs in Moers Ende März und der nicht absehbaren weiteren Entwicklung haben die ausrichtenden Vereine die ENNI Laufserie 2020 abgesagt. 2021 sollten Sie aber wieder dabei sein. Mehr Infos finden Sie in den FAQs.

Danke für das Verständnis!

ENNI Laufserie 2020 fällt aus 

Die ENNI-Laufserie wird es erst 2021 wieder geben. Aufgrund der Maßnahmen rund um das Coronavirus sind auf jeden Fall drei der vier Laufevents der Serie abgesagt. Lediglich der SV Sonsbeck plant derzeit, den traditionellen ENNI Brunnenlauf Sonsbeck im Herbst nachzuholen. Derzeit terminiert:

  • ENNI Brunnenlauf Sonsbeck - möglicher Ersatztermin 3. Oktober 2020

 

Wichtige Information für alle Voranmelder zur ENNI Laufserie 2020!

Sie erhalten die Startgelder zurück. Dazu bekommen alle bereits zur Serienwertung 2020 angemeldeten Läuferinnen und Läufer in Kürze eine E-Mail, in der sie persönliche Daten wie die Kontoverbindung angeben müssen.

  • ENNI-Schlossparklauf des Moerser TV  - fällt aus
  • ENNI-Brunnenlauf des SV Sonsbeck                                               (Ersatztermin Plan 3. Oktober 2020)
  • ENNI-Donkenlauf des AS Neukirchen-Vluyn - fällt aus
  • Internationaler ENNI-Citylauf Xanten des TuS Xanten  - fällt aus

Highlights der ENNI Laufserie

Schnelle Antworten auf Fragen zur Absage der ENNI Laufserie 2020!

Warum fällt die ENNI Laufserie 2020 aus?

Warum fällt die ENNI Laufserie 2020 aus?

Nach der Absage des Moerser Schlossparklaufes infolge präventiver Maßnahmen zur Abwehr des Coronavirus haben die ausrichtenden vier Vereine, der MTV Moers, der AS Neukirchen-Vluyn, der SV Sonsbeck und der TuS Xanten gemeinsam mit dem Hauptsponsor ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) folgerichtig auch die ENNI Laufserie 2020 abgesagt. Die vielen Unwägbarkeiten und die nicht absehbare Entwicklung ließen keinen Spielraum für Diskussionen. 

Bekommen Voranmelder das Startgeld zurückerstattet?

Bekommen Voranmelder das Startgeld zurückerstattet?

Die bis Mitte März bereits angemeldeten 400 Läuferinnen und Läufer erhalten selbstverständlich ihr Startgeld zurück. Damit dies erfolgen kann, erhalten Sie in Kürze eine E-Mail des Zeitmessers TAF-Timing mit einem Formular, über das die Voranmelder aus Gründen des Datenschutzes nochmals notwendige Daten wie die Kontoverbindung für eine Überweisung angeben müssen. Das muss bis zum 15. April 2020 erfolgen.
 

Bis wann erhalten Voranmelder das Startgeld zurück?

Bis wann erhalten Voranmelder das Startgeld zurück?

Da der Datenschutz eine nochmalige Abfrage persönlicher Daten, unter anderem der Kontoverbindung, notwendig macht, kann es nach der Rückmeldefrist ab dem 15. April 2020 nochmals rund vier Wochen mit der Überweisung bereits gezahlter Startgelder dauern.

Sind alle Einzelläufe der ENNI Laufserie abgesagt?

Sind alle Einzelläufe der ENNI Laufserie abgesagt?

Stand Ende Mai sind mit dem traditionellen Moerser Schlossparklauf, dem ENNI Donkenlauf in Neukirchen-Vluyn und dem Internationalen ENNI Citylauf Xanten drei der vier Läufe der ENNI Laufserie 2020 abgesagt. Der ENNI Brunnenlauf in Sonsbeck ist zunächst auf den 3. Oktober 2020 verschoben. Ob der Lauf tatsächlich stattfindet, wird die allgemeine Entwicklung der kommenden Wochen zeigen. 

Gibt es eine Neuauflage der ENNI Laufserie?

Gibt es eine Neuauflage der ENNI Laufserie?

2020 wird es keine ENNI Laufserie geben, für 2021 werden die Ausrichter gemeinsam mit ENNI einen neuen Anlauf nehmen .

Bin ich nun automatisch für die nächste Laufserie angemeldet?

Bin ich nun automatisch für die nächste Laufserie angemeldet?

Eine automatische Anmeldung für die nächste Laufserie ist momentan nicht geplant.

An wen wende ich mich, wenn ich keine E-Mail von TAF-Timing bekommen habe?

An wen wende ich mich, wenn ich keine E-Mail von TAF-Timing bekommen habe?

Wenn Sie keine E-Mail von unserem Zeitnehmer TAF-Timing bezüglich der Zurückerstattung des Startgeldes der 6. ENNI Laufserie erhalten haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an pr@enni.de

Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Herbert Hornung und sein TeamTelefon: 02841 104-102E-Mail schreiben