Freitag, 19.10.2018

Colly and the Steam Rollers - Hotel Rheintor

Seit nunmehr 16 Jahren sind die Jungs aus Düsseldorf jetzt schon im Auftrag des Rock'n'Roll unterwegs. Von Anfang an machte sich die Band um Colly (Git./Voc.) einen Namen in und um die Landeshauptstadt. Schon damals war die Leidenschaft der Band für das Publikum spürbar. Da standen ein paar Jungs auf den Brettern, denen man abkaufte was sie spielten ? ehrlichen und erdigen Rock'n'Roll. Daran hat sich im Laufe der Jahre nie etwas geändert. Immer noch strebt das Trio nach "dem" 50s-Sound, was auch auf der ihrer CD "Burnout" zu hören ist. Diese Band lebt den Rock'n’ Roll: Wenn Colly and the Steam Rollers auf der Bühne stehen, lassen sie den Rockabilly wieder in den Füßen krachen, genau so, wie es in den Fünfzigern war, als noch chromblitzende Cadillacs das Straßenbild prägten. Da twangt die Gitarre, während Andy die dicken Saiten seines Kontrabass schlägt und Thorsten auf den Drums den Rhythmus wie einen Güterzug vorantreibt. Und jeder, der nach der Show nach Hause geht, denkt sich: "Das muss damals eine verdammt gute Zeit gewesen sein."  Gut, dass die Steam Rollers ein Stück davon konserviert haben. Die Jungs machen gerne wieder einen Abstecher nach ………. um dort abzurocken und ihre Songs zu präsentieren.