Dienstag, 21.08.2018

Bandcontest "Deine Bühne" zur ENNI Night of the Bands

ENNI sucht in einer gemeinsamen Aktion mit der Rheinischen Post und der Firma Gastro Event  drei Bands, die dann bei allen drei ENNI-Nächten auf der Bühne stehen werden.

Drei Bands sind dem großen Sprung auf die Bühnen bei den Enni Nights of the Band einen gehörigen Schritt näher gekommen. Bei dem Onlinevoting zur Aktion „Deine Bühne“ haben sich The Mourning Post (Grevenbroich), MoNoTyp (Moers und Ruhrgebiet) sowie Black Orchid (Xanten) einen eminent großen Vorteil verschaffen können und sich einen Bonus für die entscheidende Juryauswahl erarbeitet.

Auch die viert- und fünftplatzierten Crazy (Wuppertal) und Lost Drill (Moers) können sich noch Chancen ausrechnen. Die fünf Bands blicken nun gespannt auf den Beginn der kommenden Woche.  Dann setzt sich am Montag, 13. August, um 18 Uhr die Jury in Moers zusammen, um sich auszutauschen und ihre Reihenfolge zu bestimmen. Denn anders als im vergangenen Jahr werden alle Bands aus dem Voting mit in die Finalauswahl übernommen. Das Publikums-Voting entscheidet also ebenso wie die Fachjury zu 50 Prozent. In der Jury sind Adam Ruta (Geschäftsführer Gastro Event), Marcel Kronwald (Enni) und Kilian Treß (Rheinische Post). Sie wird ergänzt vom Moerser Festivalmacher Christian Schürmann (Freefall Kulturförderung).

Die drei Gewinnerbands dürfen sich zusätzlich in einem kleinen Online-Video vorstellen. Die Aktion „Deine Bühne“ bleibt in Moers in seinem „Zuhause“, – im Restaurant Kampmann. „Der Saal bildet einen würdigen Rahmen für die Aktion“, sagt Adam Ruta. „Der Charme der 60er Jahre, dazu der Bandcontest – diese Mischung symbolisiert die Vielfalt für die wir stehen“, sagt Adam Ruta.

                                            

               Hier finden Sie weitere Infos und alle Artikel der Rheinischen Post zum ENNI Bandcontest.