Freitag, 20.09.2019

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    04.09.2019

    ENNI stellt beim Personal weiter die Weichen für die Zukunft

    Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, brauchen gutes Personal. Um auch in den kommenden Jahren den immer größeren Herausforderungen in den unterschiedlichen Märkten erfolgreich begegnen zu können, setzt die ENNI Unternehmensgruppe daher auf die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte. „Der Ausbildungsmarkt ist hart umkämpft. Mit unserer attraktiven und abwechslungsreichen Ausbildung in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern konnten wir aber auch in diesem Jahr wieder unseren Bedarf mit sieben motivierten jungen Menschen decken. Ich freue mich, dass sie nun mit an Bord sind und wünsche Ihnen für ihre Ausbildung viel Erfolg“, erklärt ENNI-Vorstandsvorsitzender Stefan Krämer die Ausrichtung der Unternehmensgruppe in Fragen der Nachwuchskräftegewinnung.

    Das Aufgabenspektrum der ENNI ist breit. Und entsprechend vielseitig sind die Berufsbilder der mehr als 500 Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe. Die sieben neuen Azubis haben ihre Ausbildung in ganz unterschiedlichen Bereichen begonnen und erhalten bei der ENNI Stadt & Service, der ENNI Sport & Bäder sowie der ENNI Energie & Umwelt in den nächsten Jahren ihr Rüstzeug fürs Berufsleben. Dabei sieht ENNI in der Ausbildung nicht nur den eigenen Nutzen. Stefan Krämer: „Wir sind der Region verbunden und wollen mit unserem Ausbildungsangebot auch etwas gegen den Fach- und Nachwuchskräftemangel am Niederrhein tun.“ Personalchef Jonathan Nierhaus, einst selbst Auszubildender bei ENNI, erklärt die Ausrichtung der Ausbildung in der Unternehmensgruppe: „Es geht nicht nur darum, die Jugendlichen fachlich fit zu machen, sondern ihnen auch soziale Kompetenz zu vermitteln.“ So werden beispielsweise die kaufmännische Auszubildende im Zuge ihrer dreijährigen Ausbildung auch die technischen Berufe der ENNI kennenlernen und dann mal im Blaumann bei Wind und Wetter in einem Rohrgraben arbeiten.

    Zum Kennenlernen ihrer Kollegen führte Nierhaus die neuen Azubis erstmal auf das SwinGolf-Gelände am ENNI.Sportpark Rheinkamp. Nach einem lockeren Turnier mit und gegen die übrigen ENNI-Auszubildenden ging es danach in die Fachbereiche. Damit beginnt die Ausbildung für Deniz Bülbül (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Tim Feltges (Industriekaufmann), Jan Skowronek und Jana Hildmann (beide Gärtner/in im Gar-ten- & Landschaftsbau), Yannick Ismail und Florian Stausberg (beide Straßenwärter) und Halid Mahalbasic (Kaufmann für Büromanagement, nicht auf dem Bild). Übrigens: Auch für das Jahr 2020 bietet die ENNI Unternehmensgruppe wieder spannende Ausbildungsplätze an und freut sich über Bewerbungen. Weitere Infos finden Interessierte HIER.

    6 7 8 9 10 11 12 13

    Lesen Sie alle News!