Samstag, 25.05.2019

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    17.05.2019

    Anschluss an die Zukunft

    Die ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) will noch in diesem Sommer ihren neuen Solarpark zwischen der Venloer Straße und der Autobahn 40 in Moers-Vinn bauen. Nachdem die Stadt Moers das ökologische Vorzeigeprojekt genehmigt hat, beginnt das Unternehmen ab Montag, 20. Mai, mit den ersten Baumaßnahmen für das Zukunftsprojekt. Dabei wird ENNI auf einem 530 Meter langen Teilstück entlang der Venloer Straße, zwischen dem Vinner Friedhof bis zur Zufahrt zum Solarpark hinter der Dorotheenstraße, ein neues Starkstromkabel zum An-schluss an das Stromnetz verlegen. „Um Bürger durch die Bauarbeiten möglichst wenig zu behindern, setzen wir dabei das sogenannte Spülbohrverfahren ein“, erklärt Jörn Rademacher, bei ENNI stellvertretender Abteilungsleiter für den Netzbetrieb, das sein Team die Leitungen so ohne Tiefbau unter der Erde hindurch pressen kann. Dabei muss die ENNI in Abständen von etwa 150 Metern lediglich Bohrgruben errichten. „An einer Stelle müssen wir dazu für einige Tage eine Ampelanlage einsetzen,  um den Verkehr um die Baustelle herumzuleiten“, bedauert Rademacher, dass sich diese Einschränkung nicht vermeiden lässt. Allerdings: Die Bauzeit beträgt insgesamt nur etwa drei bis vier Wochen. In dieser Zeit wird ENNI auch die Baustraße als Zufahrt zum Solarpark errichtet haben. Parallel wird auch der Kampfmittelräumdienst aktiv und untersucht das Gelände auf vermutete Blindgänger. „Wenn auch dabei alles glatt läuft, können wir bereits Ende Juni mit dem Bau des Solarparks beginnen und die Energiewende mitten in die Stadt holen.“

    5 6 7 8 9 10 11 12

    Lesen Sie alle News!