Montag, 19.08.2019

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    01.02.2019

    Häuser bleiben warm und hell

    Flexstrom, Teldafax, Caro Energy und nun die Bayerische Energieversorgung (BEV) – erneut ist ein Billig-Energieanbieter in Schieflage geraten und hat Insolvenz angemeldet. Allein am Niederrhein könnten tausende Haushalte viel Geld verlieren. „Im Dunkeln oder Kalten wird aber niemand sitzen“, beruhigt Stefan Krämer, Geschäftsführer der ENNI Energie & Umwelt (ENNI), die BEV-Kunden seiner Region. Auch sein Unternehmen werde als Grundversorger sofort in die Bresche springen. Auch in Moers und Neukirchen-Vluyn sind Energiekunden betroffen, die zunächst in die gesetzlich geregelte Ersatzversorgung fallen. „Wir werden die Kunden darüber schriftlich informieren“, verspricht Krämer, dass der Preis auch hier unter dem der meisten anderen bundesdeutschen Anbieter liegt. Grundsätzlich rät der Energieexperte aber, sich für ein Sonderprodukt zu entscheiden. „Gerade wer schlechte Erfahrungen gemacht hat, sucht Sicherheit. Hier sind Produkte mit mehrjähriger Preisgarantie richtig.“

    Der Wettbewerb um Energiekunden fordert mit der BEV somit ein weiteres prominentes Opfer. Das Unternehmen hatte mit hohen Boni und Kampfpreisen in Vergleichsportalen stets oben rangiert und nach Medienberichten bundesweit etwa 500.000 Kunden gewonnen. Denen drohen nun herbe Verluste, die für Stefan Krämer keineswegs überraschend kommen „Der Wettbewerb ist brutal, hier kämpft die Branche mit harten und nicht immer sauberen Bandagen“, seien derartige Geschäftsmodelle mit verlustbringenden Angeboten für ENNI keine Option. BEV-Kunden bietet Krämer in seiner Region nun einen durchaus attraktiven Rettungsschirm. „Unsere Strategie ist, auch unsere Grundversorgungsangebote zu unterdurchschnittlichen Preisen anzubieten, die fairen Vergleichen standhalten.“ Zudem setze ENNI auf persönlichen Service, eine zuverlässige Versorgung und auf eine nachhaltige Preispolitik. „Darauf vertrauen in Moers und Neukirchen-Vluyn auch zwanzig Jahre nach der Marktöffnung die meisten Strom- und Gaskunden. Das ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit.“

    6 7 8 9 10 11 12 13

    Lesen Sie alle News!