Montag, 10.12.2018

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    10.10.2018

    Rauschende Party mit Klopfkiste, female Rock und einer Wildkatze

    Opa kommt. Willie & Joe auch. Und die Akustikhelden sind dieses Mal auch mit von der Partie. Wer jetzt noch nicht weiß, worum es geht, hat die letzten Jahre verschlafen oder ist neu in Xanten. Für alle anderen ist klar: Die neunte ENNI Night of the Bands wirft ihre Schatten voraus. Am Samstag, 17. November, werden zwölf Bands in zehn Gaststätten für rund 40 Stunden Livemusik und Partystimmung sorgen und die Gemäuer der Domstadt mal wieder so richtig durchschütteln. „Auch in diesem Jahr liegen die Locations sehr konzentriert in der City. Das wird eine tolle Party“, sagte Adam Ruta vom Veranstalter Gastro Event bei der Vorstellung des Programms im Gasthaus Wersinksi, das zum ersten Mal mit von der Partie ist. „Wir haben eine tolle Mischung hochkarätiger Bands gefunden, die in allen teilnehmenden Kneipen für eine Top-Stimmung sorgen werden. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei“, sind sich Ruta und Stefan Krämer, Geschäftsführer der ENNI Energie & Umwelt als Hauptsponsor, sicher, auch in diesem Jahr den Nerv des feiernden Volkes zu treffen. Dabei sind natürlich auch die drei Gewinner-Bands des Wettbewerbs „Deine Bühne“ bei der Musiknacht an Bord. Ruta: „Alle drei Bands werden die Nacht ganz sicher bereichern.“ 

    Wie üblich treten auch bei der diesjährigen ENNI-Night die Bands zeitversetzt auf. „So können die Gäste viele verschiedene Konzerte besuchen“, gibt Ruta den Tipp, gleich um 18:30 Uhr zu starten. Ab dann nämlich gibt es zum Warmwerden Rockoldies von „Opa kommt“ im Eiscafé Teatro. Um 20 Uhr steigen das Plaza del Mar, und das BB’s Rhein Street Food, das nach seiner Premiere im Vorjahr wieder dabei ist, in die Nacht ein. In beiden Gaststätten gibt es dabei Band-Neulinge: Während sich Blue Note 66 quer durch die Musikgeschichte rocken, haben es sich die Akustikhelden zur Aufgabe gemacht, bekannte Musikstücke neu und aufregend zu interpretieren – mit dreistimmigem Gesang, Klavier, akustischer Gitarre und Klopfkiste. Gleich drei ganz besondere Bands gehen ab 20:30 Uhr nacheinander im Exit auf die Bühne: „MoNoTyp“, „The Mourning Post“ und „Black Orchid“ sind die Gewinner des Nachwuchs-Wettbewerbs „Deine Bühne“ und dürfen bei allen drei ENNI Night of the Bands in Moers, Xanten und Rheinberg (12. Januar 2019) auftreten. „Die Gewinner des vergangenen Jahres haben die Messlatte sehr hoch gelegt und den Saal wirklich zum Kochen gebracht“, ist sich Ruta sicher, dass auch die Newcomer 2018 die Bandnacht bereichern und viele junge Leute anziehen werden. 

    Doch damit nicht genug. Weiter geht es ab 21 Uhr im De Kelder mit Pop vom Plug & Play Duo und 70er Rock-Classics von Willi & Joe im Pub 87. Auch das Wersinski steigt um 21 Uhr ein – mit Migenda, die die Xantener bereits aus den Vorjahren kennen. Damals sorgen sie im Pub87 für Stimmung – mit E-Gitarre, Akkordeon und Hits von Rock'n Roll bis Country-Music. Eine ENNI Night of the Bands ohne Formula 4? Undenkbar! Der Xantener Publikumsliebling Iviza Racic im traditionellen Leopardenkostüm startet mit seiner Mannschaft um 21:30 Uhr im Karthaus X2, das seine ENNI-Night-Premiere feiert. 

    Erst zu später Stunde (22 Uhr) sorgen auch in diesem Jahr Granufunk für Stimmung im Hotel Neumaier, ehe um 22:30 Uhr der Late-Night-Gig von The Right Pill im Ristorante Teatro beginnt. Diese letzte von insgesamt sechs neuen Bands spielt „Female Rock Classix" und bieten dabei Rock-Klassiker von ausschließlich weiblichen Vertretern des Genres wie Alanis Morissette, Joan Jett, Melissa Etheridge, Anouk oder Pink. „Es wird also in jedem Fall bis 2 Uhr was auf die Ohren geben“, kündigt Ruta einen siebenstündigen Musik-Marathon an und empfiehlt allen, sich die Karten für die Bandnacht im Vorverkauf zu sichern. Denn: „Das spart Zeit und Geld.“ Die begehrten Tickets sind ab sofort zum Preis von 13 Euro in der Volksbank Niederrhein eG, im TIX, in allen teilnehmenden Lokalen sowie bundesweit an allen Reservix.de-Vorverkaufsstellen erhältlich. Online geht es unter ADTicket.de. Dabei gilt auch in diesem Jahr: Der Nibelungenexpress pendelt zwischen den Lokalen und ist für alle Festivalkarten-Inhaber kostenlos. Weitere Informationen zur ENNI Night of the Bands gibt es außerdem im Internet unter www.enni.de und auf Facebook.

    Lesen Sie alle News!