Dienstag, 21.08.2018

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    14.06.2018

    Baumaßnahme auf der Niederrheinallee wandert

    Die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) arbeitet mit Hochdruck daran, das Fernwärmenetz in Neukirchen-Vluyn für die Zukunft zu rüsten. Seit dessen Übernahme vor vier Jahren hat das Unternehmen bereits fast zwei Kilometer der maroden Leitungen ersetzt. Nun wird die ENNI erneut auf der Niederrheinallee aktiv und tauscht die Rohre im Kreuzungsbereich mit der Roosenstraße aus. „Dabei müssen wir beide Straßen mit den Leitungen unterqueren“, berichtet der technische Bereichsleiter der ENNI, Kai Gerhard Steinbrich. Die Maßnahme startet am Montag, 18. Juni, und dauert voraussichtlich acht Wochen. In dieser Zeit wird eine Ampelanlage den Verkehr auf der Niederrheinallee regeln und an der Baustelle vorbeiführen. Im ersten Bauabschnitt muss die ENNI die Einfahrt zur Roosenstraße zudem komplett sperren – auch für Radfahrer und Fußgänger. „Da wir für die Arbeiten die komplette Breite benötigen, lässt sich dies leider nicht vermeiden“, erklärt Steinbrich. Die Verkehrslenkung hat die ENNI wie üblich mit der Stadt Neukirchen-Vluyn, der Polizei und der Feuerwehr abgestimmt. Autofahrer können die Sperrung über die Tersteegenstraße und die Lintforter Straßen umfahren. „Die Radfahrer weichen am schnellsten über die Döpperstraße und den Weg Am Hartschenfeld aus oder biegen von der Roosenstraße auf den Radweg gegenüber der Dickschenstraße ab. Auch der Weg durchs Wäldchen parallel zur Roosenstraße ist eine Alternative“, so Steinbrich, der diese Wege auch den Schülern des Schulzentrums empfiehlt.

    Lesen Sie alle News !