Freitag, 15.12.2017

Kontakt

ENNI Stadt & Service Niederrhein
Kundenzentrum
Uerdinger Straße 31
47441 Moers
Telefon: 0800 222 1040
Telefax: 02841 104-159
E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

Ausfüllhilfe


Hier erhalten Sie eine Ausfüllhilfe für den Flächenerfassungsbogen.



Update für die Regenwasser-Rechnung

Seit fast zehn Jahren gilt die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes: In NRW müssen Kommunen Abwasser gesplittet abrechnen. Seither fließt auch in Moers – einfach erklärt – Schmutz- und Regenwasser getrennt in die Jahresrechnung ein. Da zählt für Eigentümer die Größe der versiegelten Fläche durch Dächer, Wintergärten  oder asphaltierte Parkplätze vor dem Haus.  Luftbildaufnahmen dienten 2008 als Bemessungsgrundlage, doch seither hat sich die Stadt verändert. Deswegen musste die heute für die Entsorgung von Abwässern zuständige ENNI Stadt & Service die vorhandenen Daten per Überflug aktualisieren.  Bei Abweichungen erhalten Eigentümer bald einen Brief, in dem alle für die Niederschlagswasser-Gebühren relevanten Flächen ihres Grundstücks aufgezeigt sind. Hiervon sind mehrere Tausend Eigentümer betroffen. Die sollten prüfen, ob die nun erfassten Flächen tatsächlich der richtige Maßstab für die Gebührenberechnung sind. Im Erfassungsbogen können Kunden Daten und Hinweise zu anderen als den öffentlichen Entwässerungswegen eintragen. Beim Update arbeitet ENNI mit der „BFUB Gesellschaft für Umweltberatung und Projektmanagement mbH“ zusammen, an den Moerser die Bögen möglichst schnell zurücksenden sollten. Nur dann ist sicher, dass jeder nur das zahlt, was er in Anspruch nimmt.