Mittwoch, 23.05.2018

Kontakt

ENNI Unternehmensgruppe
Unternehmenskommunikation
Telefon: 02841 104-105
Telefax: 02841 104-111
E-Mail: pr(at)enni(dot)de

Hier erfährst du alles weitere über die Junior Ingenieur Akademie:

http://www.telekom-stiftung.de/dts-cms/de/junior-ingenieur-akademie

Die Junior Ingenieur Akademie

 

Als Bauingenieur das zukünftige Stadtbild mitbestimmen, als Elektrotechniker oder Informatiker die digitale Vernetzung der Welt verbessern oder als Maschinenbauer moderne technische Anlagen entwickeln - das alles sind Berufe mit Zukunft.

Die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) setzt sich für Schüler der gymnasialen Mittelstufe (ab der 8. Klasse) ein, die sich für technische Be­rufe und ingenieurwissenschaftliche Karrieren interessieren. Das soll dem Nachwuchsmangel in diesen Be­reichen wirksam abhelfen. Die ENNI unterstützt die JIA bereits im vierten Jahr und bietet im Rahmen dieser Akademie Projekte für Jugendliche an, um bei ihnen die Faszination für Technik zu wecken. Den Schülern soll bewusst werden, dass Physik und Technik nicht nur dröge Theorie, sondern spannend und ein Teil des täglichen Lebens sind.

Denn obwohl die Perspektiven groß sind, entscheiden sich in Deutschland zu wenig Jugendliche für Ingenieur-Karrieren. „Das liegt unter anderem daran, dass sie zu wenig über diese Berufsfelder erfahren“, sagt Karsten Schmidt, Lehrer für Physik und Technik, der drei Jahre nach dem Start der JIA Erfolge sieht: „Viele der Schüler, die bei uns waren, wählen in der Oberstufe die sogenannten MINT-Fächer. Einige planen schon ganz konkret ein entsprechendes Studium aufzunehmen.“

Die Jugendlichen erwarten neben den spannenden Unterrichtseinheiten auch abwechslungsreiche Ausflüge zusammen mit der ENNI. So werden sie unter anderem das Biomasse-Blockheizkraftwerk und die Elektrothek in Meerbusch besuchen, sowie einen Strommast erklimmen. Außerdem steht ein Ausflug zum Solarpark in Neukirchen-Vluyn an.