Montag, 28.05.2018

Kontakt

Breitbandkoordinatorin
Julia Haala
Telefon: 104-764
Fax: 104-709
E-Mail: jhaala(at)enni(dot)de

Fördergelder ermöglichen den flächendeckenden Breitbandausbau in der wir4-Region

Von links nach rechts:
Harald Lenßen (Bürgermeister Stadt Neukirchen-Vluyn)
Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Stadt Moers)
Prof. Dr. Christoph Landscheidt (Bürgermeister Stadt Kamp-Lintfort)
Frank Tatzel (Bürgermeister Stadt Rheinberg)
Lutz Hormes (Vorstand ENNI)

Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg bekommen den Anschluss an die digitale Datenautobahn und erhalten bis 2020 auch in bislang unterversorgten Gebieten hierzu ein flächendeckendes Breitbandnetz. Mit der Förderzusage des Landes Nordrhein-Westfalen schließen die Wir4-Städte die bislang klaffende Wirtschaftlichkeitslücke. Bund und Land investieren hiernach je zur Hälfte die insgesamt benötigten 28 Millionen Euro und stoßen damit am Niederrhein eines der größten städteübergreifenden Infrastrukturprojekte der kommenden Jahre an. So gaben die vier Bürgermeister, Prof. Dr Christoph Landscheidt, Christoph Fleischhauer, Harald Lenßen und Frank Tatzel, Anfang April 2018 den Startschuss zur Umsetzung, die zunächst ein umfangreiches europäisches Ausschreibungsverfahren beinhaltet. Bis zum Herbst wollen die Partner so ein geeignetes Telekommunikationsunternehmen finden, das die Ausbaupläne umsetzt. Schon im Frühjahr 2019 sollen die ersten Bagger anrollen. 

Insgesamt entsprachen die Bundes- und Landesministerien  den Förderanträgen der ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI), die gemeinsam mit dem Forschungs- und Beratungsunternehmens Innowise für die kommunalen Partner ein Ausbaukonzept entwickelt und die für den Ausbau notwendigen Fördermittel akquiriert hatte. Interkommunal hatten die Städte zuvor bereits über ihre gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft wir4 zunächst Industrie- und Gewerbegebiete analysiert und Handlungsempfehlungen für eine Optimierung erstellen lassen.

Harald Lenßen (Bürgermeister Stadt Neukirchen-Vluyn)
Christoph Dammermann (Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW)
Hans- gerhard Rötters (Vorstandsvorsitzender ENNI S&S)
Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Stadt Moers)