Sonntag, 24.06.2018

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    27.11.2017

    Verzögerte Grünbündelabfuhr

    Kunden sollten Baum- und Strauchschnitt liegen lassen

    Seit gut einer Woche holt die ENNI Stadt & Service (ENNI) im Rahmen der diesjährigen Grünbündelaktion wieder tonnenweise Strauch- und Baumschnitt in Moerser Stadtteilen ab. Wie ENNI mitteilte, sind bei der bisher gut laufenden Aktion durch mehrere Krankheitsfälle am heutigen Montag im Moerser Stadtteil Achterrathsheide aber einige Grünbündel liegen geblieben. „Das bitten wir zu entschuldigen“,  will der zuständige Abteilungsleiter Ulrich Kempken mit seinem Team am heutigen Dienstag die ausgefallene Tour nachholen und erst dann auf die geplante und im Abfallkalender angekündigte Runde durch Moers-Asberg gehen. „Insgesamt kann es hierdurch auch dort zu Verspätungen kommen“, verspricht Kempken, dass es spätestens am Mittwoch überall wieder rund läuft.

    Bis Freitag wird ENNI noch Grünbündel bei Moerser Bürgern abholen, immer parallel zur Restabfalltonnen-Abfuhr. „Damit wir unseren Service schneller und ohne größere Verzögerung durchführen können, sollten Anwohner ihre Äste und Zweige stets bündeln und dabei der Umwelt zuliebe Schnüre aus Naturfasern oder andere kompostierbare Kordeln verwenden. Jedes einzelne Bündel sollte aber nur so groß sein, dass die ENNI-Mitarbeiter es per Hand leicht verladen können. Besonders wichtig: Der Durchmesser der Äste und Zweige sollte zehn Zentimeter nicht überschreiten.

    Übrigens: Wer Fragen zum Grünschnitt hat, kann sich im Abfallkalender oder unter der kostenlosen Hotline-Nummer 0800-2221040 informieren.

    Lesen Sie alle News!