Montag, 26.06.2017

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    19.06.2017

    Neuer Name für neues Konzept

    Festivalhalle wird mit Westwind-Theatertagen zur ENNI-Eventhalle

    Das Moers Festival hat es vorgemacht: Unter ihrem neuen künstlerischen Leiter Tim Isfort hat es zu Pfingsten einen tollen Neustart hingelegt. „Ein Vorbild für die Festivalhalle“, wie der Vorstandsvorsitzende der ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) am Rande der Eröffnung der Westwind-Theatertage für junges Publikum am letzten Wochenende betonte. Unter der Regie seines Unternehmens soll die 2014 als Festival-Heimat umgebaute ehemalige Tennishalle mehr als nur eine Festivalstätte werden. „Mit Westwind beginnt am Solimare ein neues Veranstaltungszeitalter“, verkündete Rötters dabei gleich einen neuen Namen: „Aus der Festivalhalle wird ab jetzt die ENNI Eventhalle. Damit drücken wir aus, dass wir den Fokus breiter als bisher anlegen und auch neue Veranstaltungen anziehen wollen.“
     
    Zur Jahreswende hatte der Moerser Stadtrat beschlossen, die Festivalhalle auf ENNI zu übertragen und so für weitere Veranstaltungen zu öffnen. Mittlerweile arbeitet das städtische Tochterunternehmen an einem Vermarktungskonzept, das auch eine Umbenennung der Halle beinhaltete. „Neue Dinge sollten keinen alten Namen tragen“, sieht Rötters für die Halle interessante Perspektiven. „Wir haben schon für das nächste Jahr einige Anfragen und für 2017 mit einem Auftritt von Herbert Knebel und dem sogenannten Weihnachten mit Mondrian zwei neue Veranstaltungen am Solimare fest terminiert.“ Unter der Leitung der bislang ausschließlich für den Sportpark in Rheinkamp zuständigen Hallenmanagerin Monika Helmke und des bisherigen technischen Leiters Stephan Nickel soll das Angebot in der Eventhalle deutlich breiter werden, Kunden sollen persönliche Wünsche umsetzen können. „Wir sind in der Technik, der Bestuhlung und auch dem Gastronomieangebot sehr flexibel“, sieht Rötters hier Bedarf und hat dabei gleich auch ein IT-basiertes Ticketsystem im Angebot. Selbst eine Umbenennung der Halle durch Sponsoren soll für einzelne Events möglich sein. „Das können Veranstalter individuell auf der neuen LED-Wand im Frontbereich der Halle umsetzen.“ Bei den Westwindtagen machte die Eventhalle bereits eine gute Figur. „So einen gelungenen Paukenschlag haben wir zum Neustart gebraucht.“

    Lesen Sie alle News!