Freitag, 15.12.2017

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    29.11.2017

    Musiknacht wird für das Hotel Rheintor zur „Abrissparty“

    Neuer Rekord bei der ENNI Night of the Bands  

    Im neuen Jahr wird das traditionsreiche Gasthaus Hotel Rheintor abgerissen. Zuvor allerdings kommt noch einmal richtig Stimmung in die Bude. Und zwar am Samstag, 13. Januar 2018, wenn die neunte Auflage der ENNI Night of the Bands in Rheinberg steigt. „Für das Rheintor wird es das letzte Event sein“, kündigt Junior-Chef Michiel Aaldering damit die „Abrissparty“ an. Zu der hat Adam Ruta als Veranstalter der Kneipennacht natürlich die passende Band ausgesucht: Colly and the Steamrollers werden mit Rock’n’Roll und Rockabilly noch einmal die Vergangenheit aufblühen lassen. „An diesem Abend wird es bei uns vor Petticoats, Stehkragenhemden und Haartollen nur so wimmeln“, weiß Aaldering und verrät schon jetzt, dass bei der Musiknacht in 2019 auch sein Kamper Hof wieder dabei sein wird. Neben dem Highlight im Hotel Rheintor hat die Musiknacht auch in diesem Jahr viel zu bieten: „Mit elf teilnehmenden Gaststätten und 13 Bands ist die Musiknacht so groß wie noch nie“, sind Stefan Krämer, Geschäftsführer der ENNI Energie & Umwelt (ENNI) als Hauptsponsor, und Adam Ruta überzeugt davon, erneut den Nerv des feiernden Volkes in Rheinberg zu treffen.  

    Was die Fans am 13. Januar konkret zu erwarten haben, verriet Adam Ruta gestern im Hotel Rheintor: „Wir haben sieben neue Bands im Programm und sechs beliebte Künstler, die sich zum wiederholten Mal in Rheinberg die Ehre geben – neben Colly sind dies Skip Direction, Take Two, The Candidates, die Walkin Shoes und moodish. Die musikalische Bandbreite reicht dabei so weit wie noch nie: von feinsten Soulrhythmen über hochkarätige Funk-Knaller, die besten Hits des Rock und Pop, die schönsten Oldies bis hin zu Rock'n Roll. Erstmals werden außerdem auch die Fans von Latin, Salsa und Folk voll auf ihre Kosten kommen. „Wir haben wirklich eine tolle Mischung hochkarätiger Bands gefunden. Da ist tatsächlich für jeden Geschmack etwas dabei.“

     

    So können sich die Rheinberger auf Mister Kibs & Urban Tropical Beatz im VoKaTo freuen, die schon bei den Musiknächten in Moers und Xanten die Herzen der Fans eroberten. Scharf wird die

    Nacht im Schwarzen Adler, wo The Real Hot Chili Peppers aufspielen. Auch die Ostfriesen von Accuracy sind dabei, die im Vorjahr krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten, sowie

    -2-

     

    Rumbambé mit Latin, Pop und Salsa. Gleich drei ganz besondere  Bands gehen nacheinander im Jugendzentrum Zuff auf die Bühne: „Chapter“ aus Duisburg, „Barber's Clerk“ aus Xanten und „Brave New World“ aus Moers sind die Gewinner des Nachwuchs-Wettbewerbs „Deine Bühne“ und dürfen in diesem Winter bei allen drei ENNI Night of the Bands auftreten. „In Moers und Xanten haben sie schon eindrucksvoll gezeigt, was sie drauf haben. Mit New Alternative, Funk-Rock und Folk garantieren sie einen tollen Genremix“, freut sich Ruta, dass die Bandnacht auch immer mehr junge Leute anzieht.

     

    Doch nicht nur unter den Bands gibt es Neulinge. Mit dem Hotel Am Fischmarkt und dem Lokal Wein & Cocktail an der Gelderstraße konnte Ruta auch zwei neue Locations ins Programm aufnehmen. „Damit kommen wir auf über 40 Stunden Live-Musik in einer Nacht“, freut sich der Veranstalter und empfiehlt den Musik-Freunden wie immer, früh in die Nacht zu starten und den für Festivalkarteninhaber kostenlosen Pendelbus zu nutzen. Dabei treten die Bands wie üblich auch dieses Mal zeitversetzt auf. „Im schwarzen Adler geht es bereits um 19 Uhr los. Die drei Late-Night-Gigs starten erst um 22 Uhr.“

     

    Unter das Partyvolk wird sich auch in diesem Jahr Frank Tatzel mischen. „Die Bandnacht hat einen festen Platz in meinem Terminkalender. An diesem Abend ist in der Stadt immer richtig was los. Das lasse ich mir nicht entgehen“, sagt der Rheinberger Bürgermeister, der sich sofort Karten sichern will und sie auch als schönes Geschenk für Weihnachten empfiehlt. Die Tickets für die Bandnacht gibt es für 13 Euro in allen teilnehmenden Lokalen, bei der Volksbank Niederrhein und in der Buchhandlung Schiffer. „Mitgenommene“ und „Kurzentschlossene“ können am Abend an allen Eingängen Karten für 16 Euro erstehen. Online-Tickets zum Ausdrucken am heimischen Computer gibt es unter AdTicket.de.

    Lesen Sie alle News !