Freitag, 15.12.2017

    Kontakt

    ENNI Energie & Umwelt Niederrhein
    Kundenzentrum
    Telefon: 0800 222 1040
    Telefax: 02841 104-159
    E-Mail: kundenzentrum-mo(at)enni(dot)de

    News

    11.10.2017

    Singen mit Weltstars

    Foto: Klaus Dieker

    Künstlerischer Leiter sucht noch Chormitglieder für das Moerser Neujahrskonzert

    Am kommenden Neujahrstag gastiert erneut die berühmte Janáček Philharmonie in Moers. Während für das Neujahrskonzert des tschechischen Staatsorchesters aus Ostrava in der ENNI Eventhalle bereits die Hälfte der Tickets vergriffen sind, arbeitet der künstlerische Leiter Konrad Göke noch an einem besonderen Highlight. Er will das Konzert mit dem Auftritt eines Männerchores vom Niederrhein kombinieren. Die Idee hatte er gemeinsam mit Chefdirigent Heiko Mathias Förster: „Nach der gelungenen Premiere wollen wir mit einem Niederrheinchor dem Programm zum kommenden Neujahrskonzert etwas hinzufügen, das den Auftritt dieses Spitzenorchesters auf ganz besondere, einmalige Art mit unserer Region, unserem Publikum verbindet. Dafür suchen wir noch einige erfahrene Chormitglieder.“

    Damit dies gelingt, hat Göke erfahrene Mitstreiter ins Boot geholt. Ioannis Zedamanis, Chorleiter verschiedener Moerser und Duisburger Chöre, wird den Chor leiten und mit ihm bis zur Jahreswende die Stücke „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht...‘ aus der ‚Csárdásfürstin‘ von Emmerich Kalman und den Marsch des österreichischen Traditionsregimentes „Wir sind vom k. u. k Infanterieregiment Hoch- und Deutschmeister Nummero vier…“ einstudieren. Viele Besucher werden diesen Marsch aus dem Film „Die Deutschmeister“ mit Romy Schneider kennen. Die Komponisten Henning Hagedorn und Matthias Grimminger werden exakt den  Text aus dem Film für ihr musikalisches Arrangement für Chor und Staatsphilharmonie übernehmen. Dazu Generalmusikdirektor Heiko Mathias Förster: „Es braucht schon mindestens 30 gestandene Sänger, damit sich der Chor neben unserem Orchester behaupten kann. Es wäre schön, wenn das klappt und natürlich freuen wir uns sehr auf das Wiedersehen mit unserem Publikum aus Moers und vom Niederrhein.“

    Bislang hat Ioannis Zedamanis 16 gestandene Chorsänger für das Projekt gefunden. Auch Konrad Göke selbst wird dabei sein und sich ab Mitte November immer freitags von 17 bis 18:30 Uhr im großen Saal des evangelischen Gemeindezentrums in der Haag-straße zur Chorprobe treffen. Interessierte Männer vom Niederrhein sollten sich bei Rolf Göbbels unter der E-Mail  ilrogo(at)t-online(dot)de melden. Das Vorstandsmitglied vom MGV Teutonia ist in der Chorszene am Niederrhein gut vernetzt und hilft bei der Organisation. Heiko Mathias Förster hat sich fest vorgenommen, zu einer Chorprobe in die Grafenstadt zu kommen, und hat am Neujahrstag vor dem Konzert eine zusätzliche Probe für Chor und Orchester anberaumt.

    Der Vorverkauf für das Neujahrskonzert läuft auf Hochtouren. Obwohl schon zahlreiche Sitzplätze vergriffen sind, gibt es aktuell noch für alle Kategorien Tickets. Dabei staffeln sich die Preise zuzüglich Vorverkaufsgebühr von 24,50 Euro für einen Teil der Sitzplätze im Tribünenbereich bis zu 39,50 Euro für den Parkettplatz. Neben bekannten Vorverkaufsstellen in einem der ENNI-Kundenzentren, einer der Volksbank-Filialen am Niederrhein, beim Moers Marketing oder der Barbara Buchhandlung in der Moerser Burgstraße ist der Kartenkauf jetzt auch online unter www.adticket.de möglich.

    Lesen Sie alle News !